2020

Das Corona-Virus hat so vielen Menschen auf der Welt einen krassen Strich durch die Urlaubs- und Jahresplanung gemacht.

Auch wir haben, wie viele andere unserer Motorradkollegen und Freunde auf geplante Ausfahrten und Urlaubsreisen verzichtet und haben hinsichtlich des Risikos von beanspruchten Notfallbetten ebensolche Touren unterlassen.

Das schmerzt schon, aber "Einsicht ist eine Freiheit des Menschen"

Unsere Urlaubsreisen nach Sardinien und Portugal/Spanien haben wir auf nächstes Jahr verschoben.

Im Sommer, als es die Zahlen in CH und IT zugelassen haben, dass man fahren kann, haben wir eine Tour gemacht und sind wir über den Ofenpass nach Bormio gefahren und haben uns einen Tag für den Passo di Stelvio genommen.

Für Brigitte eher eine Herausforderung, die man mal gemacht haben muss und man auch glücklich darüber ist.

Für mich war es eine Herzensangelegenheit. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         Abfahrt Richtung Prad (nördl.)                                                     Abfahrt Richtung Bormio (südl.)

 

Klingt mir seit jeher in den Ohren. Ja fast mystisch. DER STELVIO! Den muss man mal gefahren haben.

Der Stelvio IST auch der Kracher, optisch und landschaftlich wirklich grossartig.

Fahrerisch verlangt er nichts schwierigeres als die meisten Alpenpässe, jedoch ist auf beiden Seiten die An-/Abfahrt ziemlich lang und erfordert permanent lange Konzentration, was ungeübte Fahrer schon an Grenzen bringen kann.

Die grösste Gefahr sind die Fahrer, die keine Kurven fahren können und dabei tief in die Gegenspur schneiden.

Egal ob mit Mopped oder mit Auto.

Ausserdem bewegt man sich in Höhenunterschied durch 2-3 Zonen und bei ungünstigem Wetter wirds richtig heikel.

Wir hatten ja von Bormio eine angenehme Anfahrt und tolles Wetter und zurück war auch Geniesserwetter.

Bilder folgen demnächst. Vielleicht lerne ich auch mal nen Video zu posten ;)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                     Wenn Brigitte auf den Pass kommt, verziehen sich die Ferraris! :D